Spectaculum

Spectaculum 2020

Von 5. bis 7. Juni 2020 findet in Altschwendt das
11. Amateurtheaterfestival "Spectaculum" unter dem Motto "Theater im Aufwind" statt.

Die im Jahr 1985 begründete Leistungsschau der oberösterreichischen Amateurtheaterszene gastiert nach 1987 in Mettmach und 2005 in Zell an der Pram zum dritten Mal im Innviertel. Dort sind 46 der derzeit 223 Amateurtheatergruppen des Landesverbandes ansässig, 26 im Bezirk Braunau, 12 im Bezirk Ried und 8 im Bezirk Schärding. Warum gerade Altschwendt den Zuschlag bekommen hat, ist den schauspielerischen und bewährten organisatorischen Leistungen der Theatergruppe Altschwendt und vor allem auch deren Bereitschaft zur Ausrichtung und Mitveranstaltung geschuldet.

Gleichzeitig wird heuer die 30-jährige Mitgliedschaft der 1987 gegründeten Theatergruppe beim Landesverband gefeiert. Was der überregional bekannte Windpark Altschwendt seit 20 Jahren ökologisch bringt, leistet die Theatergruppe Altschwendt kulturell: kräftigen Aufwind!

Spectaculum 2020 wird von Amateurtheater OÖ und der Theatergruppe Altschwendt mit Unterstützung des Landes Oberösterreich und der Gemeinde Altschwendt veranstaltet. Das Spielgruppentreffen von überregionaler Bedeutung dokumentiert die aktuellen Leistungen, präsentiert die Vielfalt unterschiedlicher Auffassungen, Stile und Formen und stellt diese zur Diskussion. Gleichzeitig ermöglicht das Theatertreffen, sich vor neuem Publikum zu präsentieren, Informationen und Anregungen zu bekommen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Für die geplanten fünf Vorstellungen von Freitag, 5. bis Sonntag, 7. Juni 2020 stehen der Musik-Saal, Freiluft-Ambiente und vor allem auch die Bühne im KuBik-Saal zur Verfügung.